Unser Kundenservice

ist Mo.-Fr. 08.00 – 18.00 Uhr
für Sie erreichbar
Tel. 0800 – 220 2 100

Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail

Wir betreuen Sie auch virtuell. Stimmen Sie vorab einen Termin für eine Live-Sitzung mit uns ab!
Jetzt Termin abstimmen

 

Kontakt

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Zum Anzeigen der vollständigen druckerfachmann.de Datenschutzerklärung klicken Sie hier.

HP 3D Drucker gegen COVID19

By 2. Mai 2020Allgemein
Herstellung kritischer Teile zur Deckung des dringenden Bedarfs durch HP 3D Drucker
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgd2lkdGg9IjEwODAiIGhlaWdodD0iNjA4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3NzSUtQczE2a2dFP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

 

Über einen Aufruf der Europäischen Kommission werden Unternehmen gesucht, die präventive und andere medizinische Produkte, wie z.B. Atemmasken und Ventilatoren für Respiratoren, produzieren. Dabei bietet sich die Herstellung durch 3D Druck an.

Das Team von druckerfachmann.de griff die Anfrage auf und erarbeitete mit unterschiedlichen Netzwerkpartnern einen Piloten für die Beschreibung eines möglichen Workflows, um Produkte dezentral mit HP 3D Drucker herzustellen. Gemeinsam mit einem Netzwerkpartner entwickelt das Unternehmen die Bereitstellung eines Inventars für druckbare Objekte. Die Idee ist, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen lösen direkt Bestellungen an 3D Druckdienstleister aus und der Druck erfolgt dezentral.

 

Warum sind HP 3D Drucker geeignet?

Im Unterschied zu anderen 3D Druckverfahren wird beim HP 3D Druckprozess ein Pulverbett aufgetragen und mit Flüssigkeiten (Agents) bedruckt. Die bedruckten Bereiche werden durch Heizstrahler geschmolzen und ergeben ein solides Bauteil. Das HP Material ist dank einer Dichte von 1,01g/1cm³ konzentrierter als Wasser. Aufgrund der Biokompatibilität nach dem Entpulvern ergeben sich viele Anwendungsgebiete im medizinischen Umfeld.

In einem Projekt der Tschechischen Technischen Universität in Prag (CTU Prag) wurde erfolgreich eine Schutzmaske nach EN140:1999 vor einigen Wochen veröffentlicht. Diese wurde auf HP Druckern der Serie 5200, 4200 und 540 gedruckt und zertifiziert.

Unsere Kunden sind aktiv geworden und drucken auf Ihren HP 3D Druckern Objekte die zur Prävention dienen. Welche Produkte das sind entnehmen Sie bitte dem CORONA-Präventionskatalog.

 

CORONA-Präventionskatalog anfordern

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Zum Anzeigen der vollständigen druckerfachmann.de Datenschutzerklärung klicken Sie hier.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.